Frauenrechte | Merkwürdigkeit einer Collage

1619276_10153903775900372_1185806967_n

Als ich die Collage Frauenrechte kreierte, hatte ich natürlich den Wunsch, wie es uns KünstlerInnen anheim ist, mehr als ein Werk zu schaffen. Ich wollte als Frau damit wirksam, sarkastisch und ansprechend dem leider immer noch weit verbreiteten Unrecht, dass Frauen eine eigene Sichtweise und Meinung abgesprochen und zum Sexualobjekt degradiert wird, Rechnung tragen. Und es gelang! Mehrmals sogar 🙂

Im ASLI-Magazine von Art Saves Lives International ist die Collage im Rahmen der Aktion “Celebration of Women” zusammen mit einem Interview veröffentlicht: Artist Monika Mori Explores Frauenrechte (Women’s Rights) With Visual Art

„Eine von Fünf – Ringvorlesung“
Gemeinsam mit dem Department für Gerichtsmedizin der MedUni Wien veranstaltete der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser eine interdisziplinäre Ringvorlesung, deren Auftaktveranstaltung im Volkskundemuseum in Wien stattfand, und meine Collage war dabei! Auch im Tätigkeitsbericht der AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuserwww.aoef.at – wurde diese Collage abgebildet. Ein handsignierter Druck hängt nun im Büro der AÖF 🙂

Von 9. März bis 8. April 2015 war Frauenrechte im Rahmen der Ausstellung Qui est Je ? Chi è Io ? Who is I?in Chauny (Frankreich) zu sehen und in Paraguay nahm die Collage in Form einer Postkarte am Internationalen Projekt Moda Mujer teil.

Die Merkwürdigkeit – des Merkens würdig – bedeutet mir gerade bei diesem Werk sehr viel! Bin ich ja selbst Frau und erlebe seit frühester Jugend, wie oft wir belächelt, ignoriert und verunglimpft werden, wenn wir eine eigene Meinung und Sichtweise – zB in traditionellen Männerdomänen – vortragen. Die Degradierung zum Sexualobjekt erübrigt sich zu erklären. Ich persönlich bin sehr gerne Frau, habe so einige, den Männern zugesprochene Aktivitäten zelebriert, erregte auch gerne mit Sexappeal Aufmerksamkeit, doch zum Objekt, zur Sache für fleischliche Gelüste degradiert zu werden, war und ist mir zutiefst zuwider. Auf Facebook gibt es ein Album über das aufregende Leben der Collage Frauenrechte | Women´s Rights

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s